TSV Hohenfels - DJK Daßwang 4:6 (3:2)
Die DJK Daßwang benötigte einen Sieg in Hohenfels um ganz sicher in die Aufstiegsrelegation zu gehen. Doch die Hohenfelser hatten nichts zu verschenken und so bekamen die Zuschauer ein packendes Spiel geboten. Zunächst lief für die DJK alles nach Plan als Florian Grube das 1:0 markierte. Doch dann wendete sich das Blatt Mitte der ersten Halbzeit – und wie. Simon Koller (2) und Thorsten Switalla drehten die Partie binnen weniger Minuten in ein 3:1 für Hohenfels. Markus Flier gelang daraufhin der Anschlusstreffer für Daßwang, so dass es mit 3:2 zu Gunsten der Gastgeber in die Kabine ging. Nach dem Seitenwechsel ging es dann Schlag auf Schlag, Zunächst baute Jörg Switalla die Hohenfelser Führung aus. Kurz darauf gab es Elfmeter für Daßwang, den Florian Grube verwandelte und wenig später zeigte der Referee wieder auf den Punkt im TSV-Strafraum. Grube trat erneut an und traf zum 4:4! Daßwang war nun wieder dran und tatsächlich holten sie den vielumjubelten Auswärtssieg. Mit einem Doppelpack sicherte Christopher Burger in der Schlussphase die drei Punkte und sorgte für den spektakulären 6:4-Erfolg. Am Samstag geht es für Daßwang in der Relegation nun gegen den Gewinner aus dem Entscheidungsspiel FC Mötzing gegen TSV Aufhausen.
Tore: 0:1 Florian Grube, 1:1 Simon Koller, 2:1 Simon Koller, 3:1 Thorsten Switalla, 3:2 Markus Flierl, 4:2 Jörg Switalla, 4:3 Florian Grube (Elfmeter), 4:4 Florian Grube (Elfmeter), 4:5 Christopher Burger, 4:6 Christopher Burger

Abschlußtabelle Saison 2015/16