Eintrag der Herrenmannschaft der DJK Daßwang in das Goldene Buch der Gemeinde Seubersdorf
- Aufstieg in die Kreisklasse -
Am 10.06.2016 gab es einen besonderen Anlass zum Feiern. Die Herrenmannschaft der DJK Daßwang ist in die Kreisklasse aufgestiegen und dies hat die Gemeinde Seubersdorf durch einen Eintrag im Goldenen Buch der Gemeinde besonders gewürdigt und festgehalten. Das Goldene Buch ist ein in unserer Gemeinde Seubersdorf verwendetes Buch, in dem sich Ehrengäste während eines Besuches eintragen dürfen. Die Bezeichnung ist sinnbildlich, aber auch wörtlich in Bezug auf den Goldschnitt der Seiten und der Vergoldungen am Einband zu verstehen. Es wiegt nicht nur schwer, sondern hat einen vor allem wegen seines Inhaltes und wegen der Personen die sich darin eintragen durften einen bleibenden Charakter. Es versteht sich von selbst, dass es eine besondere Ehre ist, wenn man sich in ein Goldenes Buch eintragen darf. Nicht vielen Bürgerinnen und Bürgern ist es vergönnt sich hierin zu verewigen und so war dies für die sich eintra-
genden Mitglieder der DJK Daßwang ein Erlebnis, an das Sie sich noch lange, wenn nicht sogar Ihr Leben lang erinnern werden. Der Erste Bürgermeister gab an, 
dass er sich auf diesen Eintrag besonders gefreut hat, denn Sport und vorallem Fußball hat in der Gemeinde Seubersdorf einen großen Stellenwert. Die Vereine im gesamten Gemeindegebiet leisten eine hervorragende Arbeit und eine herausragende Jugendarbeit. Viele von den Spielern der DJK Daßwang, die in diesem Jahr den Aufstieg in die Kreisklasse feiern durften waren bereits seit Kindheitsbeinen an in das Vereinsleben der DJK eingebettet und Ihren Erfolg kann man auch als Früchte des guten Trainings aus ihrer Kinder- und Jugendzeit sehen.

Getragen von Teamgeist, Nervenstärke und Siegeswillen konnte das Team in die Kreisklasse aufsteigen. Sie hatten eine Saison mit Höhen und Tiefen - und mit
einem glücklichen Ende! Bereits im Juli vergangenen Jahres sah man einen positiven Trend bei der jungen Mannschaft. Der zweite Platz im Gemeindepokal ließ uns alle auf eine gute Saison hoffen. Doch gleich der Start in die Saison 2015/2016 verlief für die DJK etwas holprig. Ihr Teamgeist hat die „Elf“ aber nie aufgeben lassen und so haben sie sich in die Relegation gegen Aufhausen gekämpft. Doch das Glück ist mit den Tüchtigen und so kam es, dass die Mannschaft nervenstark und verdient nach Elfmeterschießen aufgestiegen ist. Die Zahlen und Fakten sprechen für diese tolle Elf mit dem besten Sturm und der zweitbesten Abwehr der Liga. 

Herzliche Gratulation zu diesem herausragenden sportlichen Erfolg.

Quelle: Gemeindeblatt 07/2016